Neueste Artikel

Besseres Ranking durch Suchmaschinenoptimierung

Search Engine Marketing für Gründer

Suchmaschinen Marketing: Optimierung & Werbung

Suchmaschinenmarketing (SEM)

Das Suchmaschinenmarketing/Search Engine Marketing (SEM) setzt sich aus der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und der Suchmaschinenwerbung (SEA) zusammen.

SEM = SEO + SEA

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Bei der  Suchmaschinenoptimierung/Search Engine Optimization (SEO) hast du folgende Möglichkeiten, um dein Ranking in den Suchmaschinen organisch (ohne Einsatz von Budget) zu verbessern:

  • Definiere vorab einige Keywords für deine Unternehmung. In meinem Fall sind es z.B. Logogestaltung, Logodesign, Webdesign, Website, Corporate Design, Corporate Identity, Brand Design, Brand Identity, Markenaufbau, nachhaltige Marken, Gründer, Gründung, Start-up, Stuttgart. Im zweiten Schritt poste regelmäßig zu deinen Key-Themen. Versuche nicht, zwanghaft deine Keywords in deinen Texten unterzubringen. Schreibe ganz natürlich über Themen, die dich gerade bewegen. Wenn du die Keywords einmal im Hinterkopf hast, rutschen sich nach und nach immer selbstverständlicher in deine Texte hinein.
  • Versuche im zweiten Schritt, Links in deinen Texten zu setzten. Entweder Links innerhalb deiner Website oder auch zu externen Seiten. Besonders hilfreich sind auch sogenannte Backlinks, d.h. das Platzieren deines Website-Links auf einer fremden Website. Ich mache das z.B. indem ich Website-Projekte mit meinem Link versehe und auf mich als Webdesigner hinweise.
  • Optimiere die Ladegeschwindigkeit deiner Website. Dafür ist es besonders wichtig, dass du Bilder auf max. 500 KB komprimierst, bevor du sie in die Mediathek deiner Website hochlädst.
  • Vergebe einen aussagekräftigen Dateinamen für dein Bild (nicht etwa Bildschirmfoto, image, usw.) und füge eine Bildbeschreibung hinzu.
  • Füge jeder Seite eine Metainformation hinzu, um eventuell einen kleinen Einfluss darauf zu haben, welche Informationen in den Sitelinks und Snippets in der Google-Suche angezeigt werden.

Suchmaschinenwerbung (SEA)

Bei der Suchmaschinenwerbung/Search Engine Advertising (SEA) beziehe ich mich nur auf die Verwendung von Google als Suchmaschine. Google bietet dir hier folgendes an:

  • Google Ads sind sehr wirksam, allerdings nicht kostenlos. Für ein festgelegtes Budget, spielt Google deine Werbeanzeigen an vorher definierten online Werbeplätzen aus.
  • Google My Business ist auch sehr zu empfehlen. Hier hast du die Möglichkeit, Informationen, Adresse und Kontaktmöglichkeiten zu deinem Unternehmen zu hinterlegen. Registrierst du deinen Unternehmenssitz, wird er sogar auf Google Maps angezeigt. In deinem Profil kannst du außerdem News und Beiträge teilen sowie Imagebilder hochladen.
  • Google Rezensionen ist auch ein wertvolles Tool, das von mir leider sehr vernachlässigt wurde. Bitte doch beim nächsten Mal deine Kunden, dir eine Bewertung zu hinterlassen.
  • Prüfe hin und wieder dein Google-Suchergebnis. Wie wirst du in Google angezeigt, wenn du nach deinem Unternehmen suchst? Werden Sitelinks oder Snippets angezeigt (Unterseiten, die in der Suche unterhalb von deinem Haupteintrag angezeigt werden)? Und wenn ja, welche? Eventuell können die Sitelinks  durch das Pflegen der Metainformation auf deiner Website beeinflusst werden. Die Wirksamkeit wird jedoch vom häufig wechselnden Google-Algorithmus bestimmt.

Social Media Profile

Gehört hier eigentlich nicht rein, wenn es um Suchmaschinenmarketing geht. Allerdings befassen wir uns gerade schon mit online Tools und da bieten sich, gerade für Gründer, auch tolle Möglichkeiten, das Unternehmen oder die eigene Marke bekannt zu machen. Ich führe hier nur die Plattformen auf, die ich selbst nutze:

  • Instagram (mein Favorit)
  • Facebook
  • Xing
  • LinkedIn

Monatlicher Check-Up

Ich empfehle dir, alle Punkte die ich oben angesprochen habe, einmal monatlich kurz zu checken und nach und nach zu optimieren.

 

Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Website!
Deine Corinna

Solltest du noch keinen eigene Website haben, dann freue ich mich total, wenn ich dich dabei unterstützen kann! Schreibe mir einfach eine Anfrage.

Imageflyer von Pappa Lotta, bisher erst eine Businessidee

Pappa Lotta

Spielwelten aus Pappe

Ein einfacher Karton aus Pappe, ein ganzes Universum für dein Kind

Was ist Pappa Lotta?

Hinter der  Marken-Idee Pappa Lotta verbirgt sich Spielzeug, bzw. Spielwelten, aus Pappe für Kinder.

(Anmerkung: Unter der Rubrik Brand-to-Go, auf der du dich gerade befindest, poste ich Marken-Ideen, zu denen ich vorab ein fertiges Corporate Design entwickelt habe. Wenn du Lust bekommst, eine Geschäftsidee tatsächlich umzusetzen, dann melde dich gern bezüglich Firmenlogo bei mir.)

Wie funktioniert Pappa Lotta?

Ob Flugzeug, Rennwagen oder Märchenschloss, Pappa Lotta liefert die Einzelteile aus Karton, die zu Hause selbst zusammengesetzt und nach Lust und Laune bemalt werden können. Und das Beste, wenn das Kind aus dem Papp-Karton-Spiel herauswächst, lässt sich alles super einfach und umweltschonend entsorgen.

Warum Pappa Lotta?

Stichwort Einfachheit: einfache Idee, einfache Herstellung, einfacher Aufbau, einfache Entsorgung und einfach fürs Budget. Aber noch wichtiger ist dabei, dass Kinder dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Aus einfachen Mitteln, die wunderbarsten Phantasiewelten zaubern.

Woher kommt die Idee zu Pappa Lotta?

Meine Neffen spielen oft mit Kartons, meistens bauen sie Autos oder Flugzeuge. Und immer sind sie unzufrieden, weil Räder fehlen, die Tragflächen nicht richtig am Flugzeug halten oder das Haus gar keine Fenster hat. Dann kam mir die Lösung des Problems: Aufbau-Kits aus Karton mit dem Namen Pappa Lotta.

Wie kommt’s zum Markename: Pappa von Pappe
Wortspiel: Sapperlott – lott – lotta > Pappa Lotta

Dir gefällt die Geschäfts-Idee und das Design? Einfach anfragen und Angebot für das Logo erhalten!

Portrait von Corinna Heusel

Über Mich

Schön, dass du hier bist!

Ich freue mich riesig, dass du den Weg auf meine Website gefunden hast! Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam deinem Projekt, deiner Marke, oder deiner Geschäftsidee auf die Sprünge helfen können.

Auch wenn du noch ganz am Anfang stehst und noch gar nicht so richtig weißt, wohin die Reise gehen soll, kontaktiere mich sehr gern! Häufig hilft schon ein erstes kurzes Gespräch mit einer außenstehenden Person, um deine Gedanken und Ideen etwas zu sortieren, um dann die nächsten Schritte festzulegen.

Mein langer Traum von der Selbstständigkeit.

Ich kenne deine Ängste und Sorgen als Gründer nur zu gut! 2014 habe ich meinen Sprung in die Selbständigkeit im Grafikdesign und Markenaufbau gewagt. Ich bereue es keinen Tag, dennoch gibt es hin und wieder kleinere Herausforderungen. Damit es bei dir reibungslos klappt, möchte ich dich bei deinem Logo und deiner Website so gut es geht unterstützen!

Bei mir war es ein langer Traum, doch am Ende ging alles ganz schnell.

Nach meinem Studium bin ich direkt ins Unternehmen und so hat es mich zum Sportartikelhersteller PUMA nach Herzogenaurach gezogen. Ich habe meinen Job und die Kollegen geliebt. Allerdings zog’s mich dann nach 4 Jahren wieder zurück in meine Heimat, Stuttgart.

Dieses Mal war für mich klar, dass ich die Agenturseite unbedingt noch kennenlernen möchte. Und so bin ich beim Brandretail-Spezialisten LIGANOVA gelandet. Nach nur zwei Jahren dort, näherte sich dann mein 30. Geburtstag. Und je näher der Tag rückte, um so weniger Angst hatte ich, es einfach mal mit der Selbstständigkeit zu probieren.

Und hier bin ich jetzt!

Mein eigener Wunsch nach Freiheit und selbstverantwortlichem Arbeiten hat sich im Laufe der Jahre immer mehr gewandelt. Heute brenne ich dafür andere Gründer mit meinen Ideen zu unterstützen. Auf dass es viele glückliche Selbstständig gibt, die mit tollen, positiven und nachhaltigen Marken unser Leben etwas bunter machen.

Ich freue mich, dass du hier bist und bin gespannt auf dein Projekt!

Deine Corinna

Flyer für Naturreiniger

Miss Sonnschein

DIY-Haushaltsreiniger – Ein sauberes Zuhause ohne Chemie

Was ist Miss Sonnschein?

Miss Sonnschein sind DIY-Haushaltsreiniger, die ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt werden. Praktisch Omas Hausmittelchen mit einem modernen Look.

Wie funktioniert Miss Sonnschein?

Du stellst dir selbst deine eigenen Hauhaltsreiniger her, weil du keine Lust mehr auf teure und chemische Putzmittel aus dem Supermarkt hast? Warum diese Idee nicht einfach größer aufziehen? Du könntest mit der Marke Miss Sonnschein deine Reinigungs-Kreationen auch an andere Interessenten verkaufen.

Warum Miss Sonnschein?

Der Trend von Öko-Reinigern wird immer größer. Auch konventionelle Marken nehmen nach und nach natürliche Reiniger mit in ihr Sortiment auf. Viele Verbraucher fangen auch an, sich ihre Putzmittel selbst zu mischen, jedoch sind dazu oft viele „Zutaten“ nötig, was die Sache dann oft schnell wieder uninteressant macht, weil zu aufwendig. Da wäre es doch toll, wenn es im Ort einen Anbieter gäbe, der die Reiniger mischt und dann als fertiges Produkt zum Verkauf anbietet. Und das bist du Miss Sonnschein!

Woher kommt die Idee zu Miss Sonnschein?

Meister Proper hat ausgedient und die fröhliche Miss Sonnschein zieht jetzt mit ihren freundlichen Reinigungsmitteln in die Haushalte ein – und bringt dein Zuhause und die Natur zum Strahlen!

Dir gefällt die Geschäfts-Idee und das Design? Einfach anfragen und Angebot für das Logo erhalten!

Instagram-Konzept und Strategie für Fotografin

DIY Instagram Stragegie

Du möchtest gerne regelmäßig posten, aber dir fehlt die Inspiration zu immer neuen Themen und Ideen für deinen Feed? Du hast das Gefühl, deine Posts haben keinen roten Faden?

Magic 4

Mach’s dir hier einfach! Suche dir zu Beginn nur maximal 4 Themengebiete heraus und schreibe deine Posts immer passend zu einer dieser 4 Kategorien. So hast du deinen roten Faden, eine Feed-Struktur, und dir fällt es leichter Ideen für deine Posts einfach im Alltag aufzuschnappen.

Beispiel

Mach dir gerne eine ansprechende Übersicht mit deinen 4 Themen, eine Art „Insta-Strategie-Moodboard“. Im Bild siehst du die Übersicht, die ich für instagirlfriend FOTOGRAFIE erstellt habe:

  1. Portrait: Hier zeigt die Fotografin close-up Fotos, evtl. in Verbindung mit schönen Zitaten oder Referenzen ihrer Kundinnen.

  2. Lifestyle: In dieser Kategorie zeigt sie Bilder und erzählt kurze Hintergrund-Stories zu Foto-Shootings, zu ihrem Arbeitsalltag, und und und.

  3. Motivation: Motivierende Zitate, Sprüche, oder auch kurze Tipps für gute Fotos werden als Schriftzug auf farbige Hintergründen gesetzt, die zur Brand-Identity passen.

  4. Get in Contact: Eine Idee, die für die Fotografin seht gut passt. Smile-Wörter, wie „Cheeze“ oder „Whiskeeey“ werden auf farbige Hintergründe platziert. Im Post wird auf die Kontaktmöglichkeiten hingewiesen. Ein lustiger Eye-Catcher, um ihre Zielgruppe anzusprechen.

Ich wünsch dir viel Inspiration & Spaß beim Posten!

Firmenlogo für Fotografin

instagirlfriend FOTOGRAFIE

INSTAGRAM FOTOGRAFIN – MARKENAUFBAU, BRAND-DESIGN, INSTAGRAM-STRATEGIE

Die junge Fotografin Svenja, liebt es hinter der Kamera zu stehen. Was sie bisher nur im Privaten, für Freundinnen und Bekannte gemacht hat, wird jetzt zu ihrer Profession!

Ich freue mich besonders, da die Marke aus einer meiner Business-Ideen-To-Go entstanden ist!

Inspiriert vom Image des Instaboyfriend, der sich für seine Freundin auf dem Boden wälzt, kam die Idee zu Instagirlfriend. Sie ist das Mädchen, das für andere Mädels schöne, authentisch und coole Fotografien macht!

In Kürze sind Svenjas Fotografien auf ihrem Instagram-Profil @pics.instagirlfriend zu sehen.

Ich drücke ganz fest die Daumen für den Start ins eigene Business!

Weitere Geschäftsideen, die du heute noch umsetzten könntest, findest du unter To Go. Bei diesen Angeboten sind Markenidee und das Brand-Design schon fix und fertig gestaltet und du kannst direkt loslegen!

 

Building the New

Besser als Willensstärke!

The Secret of Change is to focus all of your Energy not on fighting the Old, but on building the New. – Socrates

Um das „Neue“ anzupacken und nicht immer wieder in alte Muster zu verfallen, gibt es drei einfache Tricks:

  1. Deine Umwelt: Passe deine Umgebung so an, dass du gar keine Chance hast, an das „Alte“ zu kommen oder zu denken. Du willst dich z.B. selbstständig machen, aber kriegst einfach deinen Kopf zu Hause nicht frei? Dann versuche es mit einem Umgebungswechsel und lasse deinen Gedanken freien lauf.
  2. Finde eine positivere Alternative: Du möchtest deinen bisherigen Job kündigen und dich selbst verwirklichen. Wenn du nur daran denkst, bekommst du Zukunftsangst und Geldsorgen. Wenn du bemerkst, dass du in diese Gedanken-Spirale verfällst, dann nimm deine vorab vorbereitete Alternative! Deine Alternative könnte z.B. sein: statt Panik zu bekommen, Atme kurz tief durch, mache deine Lieblingsmusik an, setzte dich an deinen Schreibtisch und setzte deinen Businessplan auf.
  3. Setze dir ein Limit: Dir fällt es schwer, auf den Punkt zu kommen und deinen Plan zu konkretisieren? Dann setzte dir ein Zeit Limit. Gehe mit deinem Laptop und dem Ziel, z.B. den ersten Teil deines Plans heute fertigzustellen, in ein Café, OHNE Ladekabel. Das gibt dir den nötigen Druck, nicht abzuschweifen.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Ausprobieren!