Instagram, Tipps

DIY Instagram Stragegie

Instagram-Konzept und Strategie für Fotografin

Du möchtest gerne regelmäßig posten, aber dir fehlt die Inspiration zu immer neuen Themen und Ideen für deinen Feed? Du hast das Gefühl, deine Posts haben keinen roten Faden?

Magic 4

Mach’s dir hier einfach! Suche dir zu Beginn nur maximal 4 Themengebiete heraus und schreibe deine Posts immer passend zu einer dieser 4 Kategorien. So hast du deinen roten Faden, eine Feed-Struktur, und dir fällt es leichter Ideen für deine Posts einfach im Alltag aufzuschnappen.

Beispiel

Mach dir gerne eine ansprechende Übersicht mit deinen 4 Themen, eine Art „Insta-Strategie-Moodboard“. Im Bild siehst du die Übersicht, die ich für instagirlfriend FOTOGRAFIE erstellt habe:

  1. Portrait: Hier zeigt die Fotografin close-up Fotos, evtl. in Verbindung mit schönen Zitaten oder Referenzen ihrer Kundinnen.

  2. Lifestyle: In dieser Kategorie zeigt sie Bilder und erzählt kurze Hintergrund-Stories zu Foto-Shootings, zu ihrem Arbeitsalltag, und und und.

  3. Motivation: Motivierende Zitate, Sprüche, oder auch kurze Tipps für gute Fotos werden als Schriftzug auf farbige Hintergründen gesetzt, die zur Brand-Identity passen.

  4. Get in Contact: Eine Idee, die für die Fotografin seht gut passt. Smile-Wörter, wie „Cheeze“ oder „Whiskeeey“ werden auf farbige Hintergründe platziert. Im Post wird auf die Kontaktmöglichkeiten hingewiesen. Ein lustiger Eye-Catcher, um ihre Zielgruppe anzusprechen.

Ich wünsch dir viel Inspiration & Spaß beim Posten!